Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1
Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer jeweils gültigen Fassung für alle zwischen der Firma Gartenmöbelcenter (nachfolgend Gartenmöbelcenter) und dem Kunden geschlossenen Verträge. Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor den AGB.

§ 2
Vertragsschluss

Ihre Bestellung (elektronisch, schriftlich oder mündlich) stellt ein Angebot an Gartenmöbelcenter zum Abschluss eines Kaufvertrages dar.

Wenn Sie über unseren Onlineshop einen Kaufvertrag schließen wollen, wird Ihnen vor Kaufvertragsschluss über den Warenkorb eine Zusammenfassung der bestellten Artikel und der Nebenkosten angezeigt. Im Anschluss daran werden Ihnen unsere AGB angezeigt, die somit Bestandteil des Kaufvertrages werden. Mit Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ wird die Bestellung für Sie bindend. Sie erhalten umgehend eine Bestellbestätigung. Diese stell noch keine Annahme Ihres Angebotes dar sondern informiert Sie lediglich über den Eingang Ihrer Bestellung bei uns. Ein Kaufvertrag kommt erst dann Zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer weiteren E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen.

Ein Vertrag kommt nicht schon durch eine fernmündliche Bestellung Zustande. Wenn Sie bei Gartenmöbelcenter eine telefonische Bestellung abgeben, versenden wir ebenfalls eine Bestellbestätigung, denen unsere AGB beigefügt sind. Diese Bestellbestätigung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kaufvertrag kommt erst Zustande, wenn Sie uns die Bestellbestätigung gegengezeichnet zurücksenden.

§ 3
Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Regelung:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 GGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 GGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Thuy-An Mainz, Jägerstr. 47-49, 47798 Krefeld

Telefax: +49 (0) 2151 - 978814     E-Mail: mailto@wohncult.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme bei der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurück zu sendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 4
Preise und Zahlungen

Alle Preise beinhalten die jeweilige, aktuell geltende Mehrwertsteuer. Sie haben die Möglichkeit per Vorkasse / Überweisung im Voraus zu zahlen oder Zahlung per Rechnung zu wählen. Die Liefer- und Versandkosten entnehmen Sie bitte unserer Shop-Seite in der Rubrik Liefer- und Versandkosten.

§ 5
Sachmängelhaftung

Bei Vorliegen eines Mangels der Kaufsache gelten die gesetzlichen Vorschriften nach Maßgabe der folgenden Regelung:

Wir haften auf Schadensersatz unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. In anderen Fällen wird die Haftung, soweit dies gesetzlich Zulässig ist, ausgeschlossen. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalspflichten) sowie im Falle der Garantieübernahme für die Beschaffenheit eines Produktes oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 6
Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und etwaiger Nebenleistungen bleibt die bestellte Ware im Eigentum der Firma Gartenmöbelcenter.

§ 7
Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zeiht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche Regelung ersetzt, die der unwirksamen am nächsten ist.

Zurück